BUCHHANDEL UND ANTIQUARIAT
  • Neue Artikel

  •  
  • In dieser Rubrik finden Sie eine Auswahl aller neuen Artikel, die in meinem Geschäft lagernd sind, sortiert nach dem Eintreffen in meinem Geschäft.

    Darüber hinaus biete ich Ihnen im Geschäft viele andere neue Bücher zum Thema VERKEHR an und ich bemühe mich auch, Bücher die Sie suchen, zu beschaffen. Die regelmäßig neu erscheinenden Zeitschriften werden bei mir auch angeboten und gerne für Sie reserviert.
  •  
  • Seite: 1 of 8
  •  
  • 5487
    Titel: Entlang des Kyffhäusers - Die Nebenbahn Bretleben – Sondershausen
    Autor: Lauerwald, Paul
    Verlag: Herdam
    lieferbar seit: 11.11.2019
    Erschienen: 2019
    Kurztext: Entlang des Südrandes des sagenumwobenen Kyffhäusergebirges, in dem Kaiser Friedrich I., Barbarossa genannt, schon zweimal die Einigung Deutschlands verschlafen hat, verlief von 1898 bis 2006 eine Nebenbahn von Bretleben nach Sondershausen. Mit ihr wurde nicht nur das „flache Land“ am Südrand des Kyffhäusers eisenbahnseitig erschlossen. Auch touristische Ziele wie das Solbad Frankenhausen, die Burg Kyffhausen mit dem 1896 eingeweihten gewaltigen Kaiser-Wilhelm-Denkmal, die Barbarossahöhle sowie die Baudenkmäler in Göllingen und Bendeleben konnten durch sie einem größeren Publikum zugängig gemacht werden. In diesem Buch wird die landschaftlich überaus reizvolle und vom Lokomotiveinsatz her abwechslungsreiche Nebenbahn noch einmal lebendig. Festeinband DIN A4 hochkant, 72 Seiten, 117 Fotos (überwiegend farbig) und Gleispläne aller Bahnhöfe.
    Best.-Nr.: 5487
    Type: Buch
    Preis: 33,00
       
    5357
    Titel: Abgefahren - Zugreisen, die man nicht mehr machen kann
    Autor: Lambert, Anthony
    Verlag: Transpress
    lieferbar seit: 11.11.2019
    Erschienen: 2019
    Kurztext: Von den kathedralenartigen Bahnhöfen des Dampfzeitalters bis hin zu Strecken, die durch spektakuläre Landschaften gebaut wurden, beschreibt dieses Buch außergewöhnliche Bahnreisen, die schon lange nicht mehr existieren und mitunter bereits vergessen sind. Anthony Lambert erinnert an die Romantik dieser Reisen und führt den Leser an die verlorene Welt der Speisewagen, Schlafwagen und Gepäckträger heran. Dabei unternimmt das Buch eine Fahrt, die rund um den Globus führt: Nach Kontinenten sortiert, haben all diese Routen eine Geschichte zu erzählen, die durch alte Postkarten, Poster sowie atemberaubende Fotos festgehalten werden. Anthony Lambert hat Eisenbahnen in über 40 Länder bereist, 15 Bücher über seine Erlebnisse geschrieben und bei vielen Vorträgen über Eisenbahnen und Reisen seine Zuhörer begeistert, darunter die Royal Geographical Society, deren Mitglied er ist. 208 Seiten im Format 24,00 x 21,00 cm. Hardcover, 1. Auflage.
    Best.-Nr.: 5357
    Type: Buch
    Preis: 30,80
       
    5217
    Titel: Eisenbahnreise durch Nordkorea - wieder im Geschäft lagernd!
    Autor: Franke, Thomas
    Verlag: Herdam
    lieferbar seit: 11.11.2019
    Erschienen: 2019
    Kurztext: Gerade 2018 war die Koreanische Demokratische Volksrepublik, umgangssprachlich kurz Nordkorea genannt, Thema in den Nachrichtensendungen und Druckmedien. Dabei wurde deren Atomwaffenprogramm als die Bedrohung des Weltfriedens in den Fokus gesetzt. Als das Wandbild des Jungen in einer nordkoreanischen Rakete im Oktober 2015 im Kinderheim von Wonsan aufgenommen wurde, ahnte noch niemand, dass „Rocket Man“ einmal ein aktueller weltpolitscher Begriff werden könnte. Das Gemälde war für Autor und Verlag ein guter Aufhänger, um Nordkorea im Rahmen einer Eisenbahnreise einmal fotografisch vorzustellen. Eisenbahnfreunde werden an diesem Buch eine wahre Freude haben, trifft man doch in diesem Land auf eine erstaunliche Fahrzeugvielfalt unterschiedlicher Baujahre und Herkunftsländer. Die Lokomotiven und das Wagenmaterial wurden sowohl im eigenen Land als auch in der UdSSR, der ČSSR, Deutschland, der Schweiz, der Volksrepublik China und Japan gefertigt. Lesern aus Berlin fallen sofort Gemeinsamkeiten im hauptstädtisch en U-Bahn-Betrieb mit Pjöngjang ins Auge, einer modernen Stadt, in der es für die Freunde urbanen Nahverkehrs so manches zu entdecken gibt! Möge diese Publikation mit dazu beitragen, das in der westlichen Welt unbekannte Land aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten, Vorurteile aufzulösen und die Annäherung der beiden koreanischen Staaten voranzubringen. Erste Erfolge gibt es bereits, beispielsweise bei der Aufstellung gemeinsamer koreanischer Mannschaften im Sport! Festeinband DIN A4 quer, 96 Seiten, 144 Farbfotos + 1 Übersichtskarte + 2 Abbildungen.
    Best.-Nr.: 5217
    Type: Buch
    Preis: 38,00
       
    5458
    Titel: MIBA Extra 01/2020: Modellbahn digital 20
    Autor: Mauer, Thomas
    Verlag: Verlagsgruppe Bahn
    lieferbar seit: 08.11.2019
    Erschienen: 2019
    Kurztext: Diese Extra-Ausgabe der MIBA-Redaktion stellt zwei digital gesteuerte Anlagen vor: klassisch digital mit EcoS und Train-Controller sowie gesteuert mit BiDiB-Modulen RailCom und iTrain. Weitere Themen sind: Ausbau einesDigital-Start-Sets. Modernisierung durch Antriebs- und Decodertausch und Digitalisierung eines Wendezuges sowie Grundlagenzu SUSI. Marktübersichten ergänzen diese Extra-Ausgabe der MIBA-Redaktion zusammen mit der Gratis-DVD-ROM. 116 Seiten im DIN-A4-Format, mehr als 250 Abbildungen, Klammerheftung, inkl. Begleit-DVD-ROM.
    Best.-Nr.: 5458
    Type: Zeitschrift
    Preis: 13,80
       
    5268
    Titel: Zügig durch die Nacht - Nachtreisezüge in Europa im 21. Jahrhundert - wieder im Geschäft!
    Autor: Drongelen, Wesely van
    Verlag: Lycka till Förlag
    lieferbar seit: 07.11.2019
    Erschienen: 2015
    Kurztext: 0bwohl der Autor den niederländischen Pass besitzt, könnte man Wesley van Drongelen zu Recht als Europäer bezeichnen. Er bereist schon seit seiner Kindheit den ganzen Kontinent, um Züge zu fotografieren, und hat somit über die Jahre hinweg ein beträchtliches Bildarchiv aufgebaut. Auch im Alltag ist er Europäer mit Herz und Seele: Als Politikwissenschaftler ist er auch berufsmäßig mit internationalen Beziehungen beschäftigt. Er hat sich im Herzen Europas niedergelassen und betrachtet seither von der Schweiz aus die Entwicklungen bei den Eisenbahnen auf dem ganzen Kontinent. In diesem Buch nimmt uns der Autor mit vom kalten Lappland bis in den sonnigen Süden, vom Vereinigten Königreich bis nach Moldau und von den Baltischen Staaten bis nach Portugal. Europa scheint für ihn keine Geheimnisse mehr zu haben, zumindest nicht, was die Bahn angeht. Es wird einen dann auch kaum erstaunen, dass der Autor die etwas schwermütige Schlussfolgerung zieht, dass wir momentan mit hoher Wahrscheinlichkeit die letzte Phase des Phänomens „Nachtzug” erleben – etwas, was viele Eisenbahnliebhaber bedauern werden. Denn Nachtzüge, vor allem Nachtzüge auf grenzüberschreitenden Verbindungen, regen die Vorstellungskraft an mit ihren bunten Zugbildungen und fernab gelegenen Zielbahnhöfen. Wesley van Drongelen zeigt sie und analysiert die Entwicklungen während den ersten fünfzehn Jahren dieses Jahrhunderts, um am Schluss diese Frage zu stellen: „Nachtzug, quo vadis?” 128 Seiten, über 140 Farbbilder in deutscher Sprache, Hardcover.
    Best.-Nr.: 5268
    Type: Buch
    Preis: 44,90
       
    5374
    Titel: Wiener Traditionsbetriebe - Ein Stück vom alten Wien
    Autor: Freya, Martin
    Verlag: Sutton
    lieferbar seit: 06.11.2019
    Erschienen: 2019
    Kurztext: Freya Martin lädt nach dem großen Erfolg ihres 2018 erschienenen Bildbandes „Wiener Traditionsgeschäfte“ erneut auf eine spannende Reise in die Vergangenheit alter Wiener Traditionsbetriebe. Rund 160 faszinierende Ansichten wecken Erinnerungen an alteingesessene Unternehmen. Ein wichtiges Kapitel der Wiener Stadtgeschichte. Zum Neu- und Wiederentdecken. Freya Martin studierte Germanistik und Theaterwissenschaft in Wien, ist profunde Kennerin der Wiener Stadtgeschichte. Die beliebte Autorin publizierte u. a. die erfolgreichen Bücher „Was Wien ausmacht. Die großen Wiener Traditionsunternehmen und ihre prominenten Kunden“, „Der Nitsch und seine Freunde“ und „Das etwas andere Weinviertel“. 128 Seiten im Format 22,00 x 24,00 cm. Hardcover, 1. Auflage.
    Best.-Nr.: 5374
    Type: Buch
    Preis: 19,99
       
    5386
    Titel: Typenkompass: Kleinst-U-Boote und Kleinkampfmittel 1939-1945
    Autor: Bauernfeind, Ingo
    Verlag: Motorbuch
    lieferbar seit: 06.11.2019
    Erschienen: 2019
    Kurztext: Neben den großen U-Booten, die während des Zweiten Weltkrieges Jagd auf Kriegs- und Handelsschiffe machten, kamen auch Kleinst-U-Boote zum Einsatz, zumeist beim Angriff auf vor Anker liegende Kriegsschiffe. Im Gegensatz zu üblichen Flotten-U-Booten waren diese sehr klein, was in einer geringeren Seeausdauer, Besatzung und Bewaffnung resultierte. Dieser Typenkompass stellt die während des Zweiten Weltkrieges gebauten und zum Einsatz gekommenen Kleinst-U-Boote und Kleinstkampfmittel sowie deren wichtigste Missionen vor. Ingo Bauernfeind studierte Marinegeschichte und historischen Dokumentarfilm an der Hawaii Pacific University in Honolulu, produzierte Reportagen zum Pazifikkrieg und arbeitete als wissenschaftlicher Mitarbeiter von Daniel A. Martinez, dem Historiker des »USS Arizona Memorials«, und des Museums in Pearl Harbor, Hawaii. 128 Seiten im Format 20,50 x 14 cm. Softcover. 1. Auflage.
    Best.-Nr.: 5386
    Type: Buch
    Preis: 12,40
       
    5388
    Titel: Russische Kampfflugzeuge seit 1934
    Autor: Bergolz, Wilfried
    Verlag: Motorbuch
    lieferbar seit: 06.11.2019
    Erschienen: 2019
    Kurztext: Nicht zuletzt aufgrund aktueller politischer Entwicklungen rückt die russische Militärtechnik wieder verstärkt in den Fokus der Öffentlichkeit. Und das zurecht, denn es sollte nicht vergessen werden, dass einige der leistungsfähigsten Kampfflugzeuge aus Russland stammen. Ob im Zweiten Weltkrieg, in Korea, im Kalten Krieg oder der heutigen Zeit: Die russische Flugzeugindustrie und ihre Techniker sind durchaus in der Lage dem Westen das Fürchten zu lehren. In diesem Band werden die wichtigsten sowjetischen/russischen Kampfflugzeuge seit 1934 ausführlich anhand von Dreiseitenrissen, Bildern und Tabellen dargestellt. Wilfried Bergholz (Jahrgang 1953) ist ein deutscher Pilot und Schriftsteller. Am 14. September 1969 absolvierte er seinen ersten Alleinflug auf einem Segelflugzeug »Meise«, seit März 1992 ist er UL-Pilot und am 29. April 2001 eröffnete er einen UL-Flugplatz in der Nähe von Berlin, den Flugplatz Crussow. Als Autor veröffentlichte er zahlreiche Arbeiten, sein Fachgebiet ist der sowjetisch/russische Flugzeugbau. 176 Seiten im Format 26,50 x 23 cm. Hardcover. 1. Auflage.
    Best.-Nr.: 5388
    Type: Buch
    Preis: 25,60
       
    5373
    Titel: Eisenbahnen im Saarpfalzkreis. Strecken - Bahnhöfe - Fahrzeuge
    Autor: Bender, Florian
    Verlag: Sutton
    lieferbar seit: 06.11.2019
    Erschienen: 2019
    Kurztext: Mit Eröffnung der Bahnstrecke Homburg–Kaiserslautern 1848 fuhr der erste Zug auf dem Gebiet des heutigen Saarlandes. Für die Kohlegruben und die Industrie vereinfachte sich durch die Bahnstrecke bis zum Rhein bei Ludwigshafen der Warentransport deutlich. Fahrdienstleiter Florian Bender lädt mit rund 160 großteils unveröffentlichten Fotos, Gleisplänen und Fahrkarten zu einer Reise mit Ludwigsbahn, Bliestalbahn, Glantalbahn und Hornbachbahn ein.Florian Bender aus Blieskastel, Jg. 1988, interessierte sich von Kindesbeinen an für das Thema Eisenbahn. Der gelernte Tischler ist seit 2013 hauptberuflich als Fahrdienstleiter bei der DB Netz AG auf mehreren Stellwerken (Zweibrücken, Pirmasens Nord und Dellfeld bis 2016, seitdem Mettlach und Dillingen/Saar) im Einsatz. Über die Jahre baute er sich ein Archiv zur Eisenbahngeschichte, insbesondere seiner Heimat, des Saarpfalz-Kreises, auf. Seit 2010 ist er ehrenamtlich als Zugführer (Schaffner / Zugchef) bei verschiedenen Sonderfahrten in Deutschland unterwegs. 128 Seiten im Format 24,00 x 17,00 cm. Hardcover, 1. Auflage.
    Best.-Nr.: 5373
    Type: Buch
    Preis: 20,60
       
    5390
    Titel: Transsib u. Co. -Die Eisenbahn in Russland und der Sowjetunion
    Autor: Urban, Eberhard / Müller - Urban Kristiane
    Verlag: Transpress
    lieferbar seit: 06.11.2019
    Erschienen: 2019
    Kurztext: Die russische und sowjetische Eisenbahn zählt zu den großen Faszinationsthemen der Geschichte des weltweiten Schienenverkehrs - bis heute hat sie in Russland eine große Bedeutung für die Wirtschaft. Mit Hilfe der Eisenbahn wurde der Osten Russlands erschlossen. Eine besondere Bedeutung besaß dabei die Verbindung zwischen Moskau und dem Hafen Wladiwostok an der Pazifikküste. Von den Anfängen der ersten russischen Lokomotive über den Bau der transsibirischen Eisenbahn bis hin zu den Eisenbahnabenteuern der Gegenwart berichten die Autoren über die wichtigsten Meilensteine der russischen und sowjetischen Eisenbahngeschichte. Der freie Jornalist Eberhard Urban lebt und arbeitet in Offenbach.Er hat wiederholt zum Thema Eisenbahn publiziert. 160 Seiten im Format 24,00 x 30,50 cm. Hardcover. 1. Auflage.
    Best.-Nr.: 5390
    Type: Buch
    Preis: 30,80
       
    5392
    Titel: Typenkompass: Loks der italienischen Staatsbahnen FS seit 1946
    Autor: Estler, Thomas
    Verlag: Transpress
    lieferbar seit: 06.11.2019
    Erschienen: 2019
    Kurztext: Immer mehr deutsche Eisenbahnfreunde besuchen die staatlichen Eisenbahnen anderer europäischer Länder – dabei stehen vor allem die landeseigenen Lokomotiven und Triebwagen im Mittelpunkt des Interesses. Auch die italienische Staatsbahn, die Ferrovie dello Stato Italiane (FR), verzeichnet mehr Besucher, die das besondere Flair zwischen Moderne und Tradition erleben wollen. Nach den Typenkompassen über die Triebfahrzeuge der Polnischen Staatsbahnen PKP, der französischen Staatsbahnen SNCF und den Benelux-Ländern sowie den Rumänischen Staatsbahnen CFR ist dies ein weiterer Band, der sich mit einem ausländischen Thema befasst. Schon seit den frühesten Kindheitstagen ist Thomas Estler mit dem Eisenbahnbazillus infiziert, und dieser Bazillus ist sogar von königlichem Geblüt. Der Großvater von Thomas arbeitete als Chauffeur am Hof des späteren Zaren Boris III. von Bulgarien, welcher ein begeisterter Eisenbahnliebhaber war und manchmal sogar auf der Lokomotive seines Hofzuges selbst am Regler stand. Diese Begeisterung sprang auch auf den Großvater und von ihm auf Thomas über. Heute ist Thomas Estler Geschäftsführer eines Consulting-Büros für Verkehrsplanung und -beratung. Nebenbei veröffentlichte er schon zahlreiche Bücher. Ferner tragen viele Artikel und Illustrationen in der Fachpresse seinen Namen. 128 Seiten im Format 20,50 x 14 cm. Softcover. 1. Auflage.
    Best.-Nr.: 5392
    Type: Buch
    Preis: 12,40
       
    5461
    Titel: Eisenbahn Journal Extra 02/2019: Baureihe 120 (+Gratis-DVD: Die Baureihe 01 - 41 Minuten)
    Autor: Buchholz, Karl-Heinz / Hörstel, Jürgen
    Verlag: Verlagsgruppe Bahn
    lieferbar seit: 06.11.2019
    Erschienen: 2019
    Kurztext: So schnell wie eine 103 und so stark wie eine 151: Das sollten die Merkmale der neuen Drehstromloks der Baureihe 120 sein, die als die erste in Serie gebaute Drehstrom-Lokomotive der Welt gilt. Die Drehstrom-Antriebstechnik gehört heute zur Standardausrüstung aller modernen elektrischen Lokomotiven und stellt eine der größten Innovationen der Eisenbahntechnik dar: Kleine, kompakte und fast verschleißfreie Drehstrom-Asynchron-Fahrmotoren mit einer Leistung bis 1600 kW und die dafür geschaffenen Komponenten der elektronischen Regelung leiteten die Fertigung neuer elektrischer Hochleistungslokomotiven der Baureihe 120 mit Stromrichtern und Hohlwellen-Gummi-Kardan-Gelenkantrieb ein. Die Autoren Karl-Heinz Buchholz und Jürgen Hörstel beschreiben Entwicklung, Technik und Einsatz der Baureihe 120, die sich bis heute ausgezeichnet bewährt hat und noch immer eine unverzichtbare Stütze im DB-Lokpark ist. 16 Seiten im DIN-A4-Format, Klebebindung, über 150 Abbildungen, inkl. Video-DVD.
    Best.-Nr.: 5461
    Type: Buch
    Preis: 16,50
       
    5413
    Titel: Feuerwehrfahrzeuge 2020 - Das Jahrbuch
    Autor: Klingelhöller, Andreas (Autor) / Waldmann, Thorsten (Autor)
    Verlag: Geramond
    lieferbar seit: 06.11.2019
    Erschienen: 2019
    Kurztext: Feuerwehrfahrzeuge -– sie üben eine auffällige Anziehungskraft aus: Größe, Technik, Aussehen, alt und neu, interessant für Profis und Laien. Das bekannte Fotografenteam – Andreas Klingelhöller und Thorsten Waldmann – präsentiert eine Vielfalt von fast 300 neuen Fahrzeugen der Feuerwehren in Deutschland und Österreucg. Selbstverständlich mit den wichtigsten Daten! Ein unverzichtbares Kompendium für alle, die up-to-date bleiben wollen. Andreas Klingelhöller lebt seit über 20 Jahren in Schleswig-Holstein und ist hauptberuflicher Landwirt. IWährend des Studiums in den 1980-er Jahren knüpfte er erste Kontakte zur Materie der Feuerwehrfahrzeuge.Die ersten Beiträge in Wort und Bild veröffentlichte er in der Zeitschrift „Blaulicht-Fahrzeugmagazin“. Bald etablierte sich Andreas Klingelhöller zum ausgewiesenen Kenner von Feuewehrfahrzeugen.Er schreibt regelmäßig Beiträge für Fachzeitschriften und Publikationen. Thorsten Waldmann, geboren 1961 in Hamburg, fotografiert seit seinem 12. Lebensjahr Feuerwehrfahrzeuge. Erste Veröffentlichungen mit 22, seitdem zahlreiche Beiträge in Fachzeitschriften und Büchern. Als aktives Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Braunschweig-Innenstadt verfügt er auch über umfangreiche praktische Erfahrungen mit Feuerwehrfahrzeugen. 160 Seiten im Format 23,50 x 16,50 cm, Softcover.
    Best.-Nr.: 5413
    Type: Buch
    Preis: 16,50
       
    5389
    Titel: Die Legendäre Concorde/ The Legendary Concorde
    Autor: Bauernfeind, Ingo
    Verlag: Motorbuch
    lieferbar seit: 06.11.2019
    Erschienen: 2019
    Kurztext: Zu einer Zeit, als das Fliegen über den Atlantik keinesfalls so alltäglich war wie heute, erhob sich ein Überschall-Passagierflugzeug, das wie aus einem Science-Fiction-Film aussah: die Concorde. Groß und elegant, lag die Reisegeschwindigkeit des Deltaflüglers bei fast 2.200 km/h - mehr als die doppelte Schallgeschwindigkeit. Dabei flog die Maschine 8000 m höher als normale Passagierjets - Leistungsdaten, die bis heute mit keinem anderen Passagierflugzeug zu vergleichen sind. Dieser Band erzählt die spannende Geschichte des schnellsten Passagierflugzeugs aller Zeiten, das 2003 zu seinem letzten Flug startete. Ingo Bauernfeind studierte Marinegeschichte und historischen Dokumentarfilm an der Hawaii Pacific University in Honolulu, produzierte Reportagen zum Pazifikkrieg und arbeitete als wissenschaftlicher Mitarbeiter von Daniel A. Martinez, dem Historiker des »USS Arizona Memorials«, und des Museums in Pearl Harbor, Hawaii. 224 Seiten im Format 24,00 x 30,50 cm. Hardcover. 1. Auflage.
    Best.-Nr.: 5389
    Type: Buch
    Preis: 30,80
       
    5509
    Titel: 150 år med MBJ
    Autor: Madsen, Anders
    Verlag: Skinne Bøger
    lieferbar seit: 05.11.2019
    Erschienen: 2019
    Kurztext: Die Maribo-Bandholm-Bahn wurde 1869 als erste Privatbahn Dänemarks eröffnet und kann am 2. November 2019 ihr 150-jähriges Bestehen feiern. Der Güterverkehr und der Hafen von Bandholm waren für die erste Eisenbahn auf Lolland sehr wichtig. Auf dieser Grundlage wird dieses Heft veröffentlicht, das die Entstehung der Strecke, die Hafenbahn in Bandholm, mehrere Bahnhofsgebäude in Maribo, die Lokomotivenfabrik Vulcan und die Entstehung der ersten Veteranenbahn Dänemarks beschreibt. 60 Seiten im Format 16 x 23,7cm, broschiert. In dänischer Sprache.
    Best.-Nr.: 5509
    Type: Buch
    Preis: 25,00
       
    5507
    Titel: Kjellerupbahnen 1912 - 1924 - 1968
    Autor: Bloch, Niels
    Verlag: Skinne Bøger
    lieferbar seit: 05.11.2019
    Erschienen: 2019
    Kurztext: Ein Buch mit vielen Bildern über die bereits eingestellten Kjellerupbahnen (Der erste Teil der Kjellerupbahn wurde 1912 als RKB von Rødkærsbro nach Kjellerup eröffnet. 1924 wurde die Strecke von hier nach Süden nach Silkeborg als SKRJ verlängert. Das Buch erzählt viel über das Leben der Strecke durch ihre Aktivitäten für 56 Jahre bis zu ihrer Schließung im Jahr 1968) in dänischer Sprache. 416 Seiten im DIN A4 Format, Hardcover.
    Best.-Nr.: 5507
    Type: Buch
    Preis: 61,00
       
    5508
    Titel: Møns kommunale Automobilselskab - og tiden før
    Autor: Birch, Jens / Gold, Ole
    Verlag: J-Bog
    lieferbar seit: 05.11.2019
    Erschienen: 2019
    Kurztext: Ein Buch über die erste städtische Automobilfirma in Møns, die nur von 1920 bis 1923 existierte. Es war das erste kommunale Autobusunternehmen in Dänemark. 68 Seiten im Format 21 x 21 cm, Hardcover. In dänischer Sprache.
    Best.-Nr.: 5508
    Type: Buch
    Preis: 29,90
       
    5472
    Titel: DVD Lokorama International: TMR-Linien und Bergbahnen im Mont-Blanc-Gebiet
    Autor: Perren, Andreas
    Verlag: Perren Andreas
    lieferbar seit: 04.11.2019
    Erschienen: 2019
    Kurztext: Auf der Disc 1 befinden sich die Bahnen auf Schweizer Gebiet. Die Transports de Martigny et Régions (TMR) betreiben 2 verschiedene Strecken. Auf der normalspurigen Bahnstrecke fährt der Saint-Bernard-Express von Martigny über Sembrancher nach Orsières mit einer Stichstrecke von Sembrancher nach Le Châble. Die Strecke von Martigny nach Orsières wurde 1910, die Zweiglinie nach Le Châble wurde erst 1953 eröffnet. Die Schmalspurstrecke führt durchs Val de Trient bis zum Grenzbahnhof Le Châtelard-Frontière. Die TMR-Züge, auch bekannt als Mont-Blanc-Express, fahren aber weiter bis zum französi-schen Bahnhof von Vallorcine, wo auf die schmalspurige SNCF umgestiegen werden muss. Die Parc d'attractions du Châtelard (PAC) ist eine touristische Bahngesellschaft. Sie erschliesst seit 1975 mit drei aussergewöhnlichen Bergbahnen das Ausflugsgebiet um den Lac d'Emosson oberhalb von Le Châtelard: Ab Le Châtelard fährt eine sehr steile Standseilbahn bis zum Bahnhof Les Montuires, dort beginnt die Fahrt mit der schmalspurigen Panoramabahn (600 mm Spurbreite) bis zum Pied du Barrage, wo man wiederum umsteigen muss, um die letzten 160 Höhenmeter mit einer modernen Standseilbahn zu bewältigen. Dann ist man ganz oben auf Höhe der Staumauer des Lac d'Emosson. Die Filmfahrt beinhaltet die Hin- und Rückfahrt mit der Höhenbahn. Disc 2 zeigt die Führerstandsmitfahrten auf den Bergbahnen im grenznahen Frankreich. Zuerst fahren wir mit der Zahnradbahn von Chamonix hinauf zum Bahnhof Montenvers. Im zweiten Film beginnen wir die Fahrt in der Bergstation Nid d'Aigle und fahren mit der Tramway du Mont-Blanc hinunter bis zum Bahnhof St. Gervais-Le Fayet. Geplant war auch eine Führerstandsmitfahrt auf der interessanten SNCF-Strecke von St. Gervais-Le Fayet bis zum Grenzbahnhof Vallorcine. Leider hat uns die SNCF eine Bewilligung für eine Filmfahrt auf dieser Strecke verweigert. Glücklicherweise bekamen wir aber das Copyright für die Veröffentlichung einer Filmfahrt aus dem Jahre 2001 von Vallorcine nach Chamonix, sodass wir einen Teil dieser SNCF-Strecke trotzdem zeigen können. Wir bedanken uns bei Kees Van Den Burg, dass wir seinen Film übernehmen durften. GEsamtspieldauer: 3 Stunden und 55 Minuten, Breitbildformat 16:9.
    Best.-Nr.: 5472
    Type: DVD
    Preis: 39,90
       
    5473
    Titel: BluRay Lokorama International: TMR-Linien und Bergbahnen im Mont-Blanc-Gebiet
    Autor: Perren, Andreas
    Verlag: Perren Andreas
    lieferbar seit: 04.11.2019
    Erschienen: 2019
    Kurztext: Auf der Disc 1 befinden sich die Bahnen auf Schweizer Gebiet. Die Transports de Martigny et Régions (TMR) betreiben 2 verschiedene Strecken. Auf der normalspurigen Bahnstrecke fährt der Saint-Bernard-Express von Martigny über Sembrancher nach Orsières mit einer Stichstrecke von Sembrancher nach Le Châble. Die Strecke von Martigny nach Orsières wurde 1910, die Zweiglinie nach Le Châble wurde erst 1953 eröffnet. Die Schmalspurstrecke führt durchs Val de Trient bis zum Grenzbahnhof Le Châtelard-Frontière. Die TMR-Züge, auch bekannt als Mont-Blanc-Express, fahren aber weiter bis zum französi-schen Bahnhof von Vallorcine, wo auf die schmalspurige SNCF umgestiegen werden muss. Die Parc d'attractions du Châtelard (PAC) ist eine touristische Bahngesellschaft. Sie erschliesst seit 1975 mit drei aussergewöhnlichen Bergbahnen das Ausflugsgebiet um den Lac d'Emosson oberhalb von Le Châtelard: Ab Le Châtelard fährt eine sehr steile Standseilbahn bis zum Bahnhof Les Montuires, dort beginnt die Fahrt mit der schmalspurigen Panoramabahn (600 mm Spurbreite) bis zum Pied du Barrage, wo man wiederum umsteigen muss, um die letzten 160 Höhenmeter mit einer modernen Standseilbahn zu bewältigen. Dann ist man ganz oben auf Höhe der Staumauer des Lac d'Emosson. Die Filmfahrt beinhaltet die Hin- und Rückfahrt mit der Höhenbahn. Disc 2 zeigt die Führerstandsmitfahrten auf den Bergbahnen im grenznahen Frankreich. Zuerst fahren wir mit der Zahnradbahn von Chamonix hinauf zum Bahnhof Montenvers. Im zweiten Film beginnen wir die Fahrt in der Bergstation Nid d'Aigle und fahren mit der Tramway du Mont-Blanc hinunter bis zum Bahnhof St. Gervais-Le Fayet. Geplant war auch eine Führerstandsmitfahrt auf der interessanten SNCF-Strecke von St. Gervais-Le Fayet bis zum Grenzbahnhof Vallorcine. Leider hat uns die SNCF eine Bewilligung für eine Filmfahrt auf dieser Strecke verweigert. Glücklicherweise bekamen wir aber das Copyright für die Veröffentlichung einer Filmfahrt aus dem Jahre 2001 von Vallorcine nach Chamonix, sodass wir einen Teil dieser SNCF-Strecke trotzdem zeigen können. Wir bedanken uns bei Kees Van Den Burg, dass wir seinen Film übernehmen durften. GEsamtspieldauer: 3 Stunden und 55 Minuten, Breitbildformat 16:9.
    Best.-Nr.: 5473
    Type: DVD
    Preis: 44,90
       
    5504
    Titel: DVD Lokorama Österreich: Die Badner Bahn
    Autor:
    Verlag: GUROLA Film u. Medienproduktion
    lieferbar seit: 04.11.2019
    Erschienen: 2019
    Kurztext: Erbaut wurde die Strecke der Badner Bahn im Jahr 1886, wichtigstes Kriterium war bereits damals die Erschließung der Vororte. Heute transportiert die Badner Bahn täglich mehr als 30.000 Menschen von den Vororten nach Wien. Die 27,2 km lange Strecke verläuft über die wichtigsten Knotenpunkte, wie Traiskirchen, Guntramsdorf, Wiener Neudorf, Vösendorf, bis zur Endstation, der Wiener Staatsoper – insgesamt sind es 37 Bahnhöfe und Haltestellen. Aufgezeichnet wurde diese Führerstandsmitfahrt am 7. Mai 2019. Wien Oper – Baden Josefsplatz 1h8min. Baden Josefsplatz – Wien Oper 1h9min. Gesamtspieldauer: 137 Minuten.
    Best.-Nr.: 5504
    Type: DVD
    Preis: 36,90
       
  •  
  • Seite: 1 of 8
  •